Ihre Vorteile:     Frachtfreie Lieferung ab 50,- Euro Bestellwert
Einkaufen ohne Risiko - 30 Tage Rückgaberecht !
Schnelle Lieferung
 
Sie sind hier: Home / Tapeteneckschutzschienen ein Traum für die Ecke!

Tapeteneckschutzschienen ein Traum für die Ecke!

Unsere Tapeteneckschutzschienen wollen, dass es noch schöner wird. Diese Kunststoffschienen dienen insbesondere für saubere und stoßfeste Kanten (Außenecken) an Fenstern, Türen, Wandkanten, Treppenläufen z.B. auch bei der Sanierung von Altbauten. Gern kann die Lagerung der Tapeteneckleisten vor der Montage im Objekt, damit sie sich den gegebenen Raumtemperaturen anpassen kann, erfolgen. Du solltest sie auf ebenem Untergrund druckfrei liegend lagern.

 

Zuschneiden der Tapeteneckleisten auf die richtige Länge mit einer Feinsäge oder einer Handschere sollte dann der Beginn der Verarbeitung sein. Wenn Bögen die Herausforderung sind, dann wird einfach ein Schenkel der Tapeteneckleiste entfernt, somit sind die Leisten biegsam. Vor dem Tapezieren werden die Schienen auf die Ecken mit Montagekleber auf die vorhandenen Außenecken geklebt. Aufbringen des Montageklebers wellenförmig auf der Rückseite der Leiste, unter Beachtung der Klebeanleitung des jeweiligen Herstellers.

 

Sinnvoll ist es, die Ausrichtung gleich mit einer Wasserwaage zu machen. Somit ist dann auch gleich eine lotgerechte Tapezierung gewährleistet. Nach dem Trocknen kann die Leiste zu beiden Seiten mit Wandspachtelmasse ausgezogen werden. Da die 20,2 mm Leisten zu beiden Seiten eine kleine Kante von 1mm ergeben, sollten sie zur Restwand angespachtelt werden. Hier hat sich ein Ausziehen der Spachtelmasse von ca. 20 cm bewährt.

Nach Beendigung der Trockenzeit des Klebespachtels bzw. des Montageklebstoffes erfolgt die Verklebung der Tapete mit einem Tapetenkleister mit starker Klebkraft. Auf Hinweise des entsprechenden Herstellers achten. Von diesen Leisten bleibt nach dem Tapezieren dann lediglich ein 2 mm Streifen von weißem Kunststoff zu sehen. Dieser fügt sich in aller Regel harmonisch ins Gesamtbild ein.

 

 

Beim Tapezieren hängt der Erfolg von den Vorbereitungen ab. In diesem ausführlichen Ratgeber erfährst du unter anderem, welche Arten von Tapeten es gibt, wie viel du davon kaufen solltest und worauf es beim Tapezieren ankommt. Mit etwas Sorgfalt erschaffst du zu Hause eine völlig neue Atmosphäre.

 

 Seite ausdrucken